Justicia indígena / Participación ciudadana

Bücher

11) ZEITREISE durch 500 Jahre niedersächsische Familien- und Sozialgeschichte: Von Heidebauern in Celle zu Unternehmern in Hameln

 

Das Buch erzählt die Alltagsgeschichte der Bauern, Soldaten, Gastwirte, Handwerker und Unternehmer in Norddeutschland – im heutigen Niedersachsen – über fünf Jahrhunderte aus der Perspektive

der Familie Brandt und aus dem Blickwinkel der besonderen lokalen Verhältnisse im Celler Land, in Braunschweig, Bad Gandersheim und Hameln.

In der enormen Zeitspanne, die vom ausgehenden Mittelalter über den Feudalismus des alten Reiches, über das Kaiserreich, die Weimarer Republik, die Diktatur des Nationalsozialismus bis zum  demokratischen und wirtschaftlichen Neubeginn nach 1945 reicht, haben sich desaströse Kriege und zahlreiche tiefgreifende politische, wirtschaftliche und soziale Umbrüche ereignet. Wie sind die Familienmitglieder mit den Krisen umgegangen? Unter welchen Bedingungen haben sie gelebt und gearbeitet? Welche Sorgen und Freuden, Erfolge und Niederlagen haben ihr Leben bestimmt?

Geschichte wird häufig aus der Sicht der Herrschaftsverhältnisse, der Kriege und der Institutionen betrachtet. Akteure sind die Mächtigen, während die Bevölkerung bei dieser Betrachtung eher als Masse von Statisten in den Hintergrund tritt. In unserer „Zeitreise“ dagegen stehen Individuen – Angehörige der Mittelschicht – im Vordergrund. Sie spielen die Hauptrollen im Kontext der politischen, wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung. Durch diesen Perspektivwechsel wird Geschichte als Erlebnis von Personen erfahrbar.

  

Erscheinungsdatum: im Juni 2022

Verlag & Druck: tredition GmbH, 22359 Hamburg, Germany

ISBN: 978-3-347-45980-9

452 Seiten

Preis: 25,00 Euro

Bestellung über den Buchhandel oder im Tredition-Shop:

https://shop.tredition.com/booktitle/ZEITREISE/W-468-835-183

 

Facebook: https://www.facebook.com/BrandtZeitreise

 

 

10) Der Anfang vom Ende der DDR. Begegnungen einer Diplomatenfrau mit Dissidenten, Spitzeln, Bonzen und anderen Bürgern 1982-1984, Bearbeitung und Hrsg.: Hans-Jürgen Brandt, Autorin: Sylvia Smith 

Das Buch enthält ein Porträt der Gesellschaft der DDR zu Beginn der achtziger Jahre. Es beschreibt in Tagebuchaufzeichnungen und im Kontrast dazu stehenden Protokollen der Staatssicherheit die politischen und wirtschaftlichen Bedingungen, die schließlich zum Zusammenbruch des "real existierenden Sozialismus", zur "Wende" und letztlich zur Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten geführt haben. 

ISBN 978-3-8325-4926-8
232 Seiten, Erscheinungsjahr: 2019
Preis: 29.00 €

Bestellung über den Buchhandel oder direkt über den Verlag:

https://www.logos-verlag.de/cgi-bin/buch?isbn=4926

 

9) Indigene Justiz im Konflikt: Konfliktlösungssysteme, Rechtspluralismus und Normenwandel in Peru und Ecuador, Baden-Baden: Nomos 2016 


Empirische Studie über Werte, Normen und Konflikte in andinen Dorfgemeinschaften Perus und Ecuadors. Diese haben ihre traditionellen Konfliktlösungssysteme aufrechterhalten aus Gründen der kulturellen Identität und wegen der Unfähigkeit des Staates, sie vor Delinquenz zu schützen. In der lokalen Bevölkerung genießt die indigene Justiz ein hohes Ansehen, vor allem wegen ihre friedensstiftenden Funktion. Die Studie untersucht, welche Faktoren den Wandel der Norm- und Justizsysteme beeinflussen. 

2016, 472 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-3304-0

Preis: 94,00 €

Bestellung über den Buchhandel oder direkt beim Verlag: www.nomos-shop.de/28065

 

8) Cambios en la Justicia Comunitaria y Factores de Influencia, Serie Justicia comunitaria en los Andes: Perú y Ecuador, Volumen 9, Instituto de Defensa Legal, IDL, Lima 2013 (376 Seiten)

 

Empirische Studie über den Wandel der Justiz der Campesinos und der Indigenen in Peru und Ecuador in den vergangenen 10 Jahren und die kausalen Faktoren.

 

Buch: Cambios en justicia comunitaria.pdf
Download

 

 

 

 

 

 

 

7) Participación Ciudadana en la Justicia Penal: ¿Democratización o adorno inútil de los Tribunales? Fundación Hanns Seidel, Lima/Peru 2010 (73 Seiten)

 

Studie über die Vor- und Nachteile der Einführung einer Bürgerbeteiligung in der Strafjustiz in Peru unter Berücksichtigung der Erfahrungen mit der Schöffengerichtsbarkeit in Europa.

 

Buch: Participación ciudadana justicia penal.pdf
Download

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 6) NORMAS, VALORES Y PROCEDIMIENTOS EN LA JUSTICIA COMUNITARIA, Estudio cualitativo en Comunidades Indígenas y Campesinas de Ecuador y Perú, compiladores: Hans-Jürgen Brandt y Rocío Franco Valdivia, Serie Justicia comunitaria en los Andes: Perú y Ecuador,Volumen 2, Instituto de Defensa Legal, IDL, Lima 2007 (192 Seiten)

  

Empirische Studie über Normen, Werte und Verfahren der Justiz der Campesinos und der Indigenen in Peru und Ecuador

 

 

Buch: Normas,valores y procedimientos.pdf
Download

 

 

 

 

 

 

 

 5) EL TRATAMIENTO DE CONFLICTOS, Un estudio de actas en 133 comunidades, compiladores: Hans-Jürgen Brandt y Rocío Franco Valdivia, Serie Justicia comunitaria en los Andes: Perú y Ecuador, Volumen 1, Instituto de Defensa Legal, IDL, 2. Auflage, Lima 2008, (259 Seiten)

 

Empirische Studie über  Konflikte und Konfliktlösungen in der Justiz der Campesinos und der

Indigenen in Peru und Ecuador.

 

Buch: Tratamiento_conflictos.pdf
Download

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4) En Nombre de la Paz Comunal - Un Análisis de la Justicia de Paz en el Péru, Hg.: Centro de Investigaciones Judiciales de la Corte Suprema de Justicia de la República / Fundación Friedrich Naumann, Lima 1990 (524 Seiten)

Empirische Studie über Konflikte und Konfliktlösungen in der Friedensgerichtsbarkeit in Peru

 

 

Buch: EN NOMBRE DE LA PAZ COMUNAL.pdf
Download

 

 

 

 

 

 

 

 

3) Justicia Popular, Nativos, Campesinos, Hg.: Centro de Investigaciones Judiciales de la Corte Suprema de Justicia de la República / Fundación Friedrich Naumann, Lima 1986 / 2. Aufl. 1987 (199 Seiten)

 

2) Kaderpolitik und Kaderarbeit in den "bürgerlichen" Parteien und den Massenorganisationen in der DDR, Co-Autor: Martin Dinges, Berlin (BWV Berliner Wissenschafts-Verlag), 1984.

 

1) Die Kandidatenaufstellung zu den Volkskammerwahlen der DDR, Entscheidungsprozesse und Auswahlkriterien, Baden Baden (Nomos), 1983.

 

Artikel

    •  Der Hamelner Kirchen- und Dekorationsmaler Ludwig Brandt

      • Teil 1: Ein Meister der Dekorationsmalerei, in: DEISTER- UND WESERZEITUNG, 02.Juli 2022, Seite 37

        DEWEZET - Artikel Luwdig Brandt Teil 1.pdf
        Download

         

      • Teil 2: Mit scharfer Zunge und beißendem Witz. Der Hamelner Dekorationsmaler Ludwig Brandt engagierte sich auch in der Politik. in: DEISTER- UND WESERZEITUNG, 09.Juli 2022, Seite 39

        DEWEZET - Artikel Luwdig Brandt Teil 2.pdf
        Download

         

       

    • „Justice is achieved if peace is restored“. Indigenous Justice, Legal Pluralism, and Change in Peru and Ecuador, PRIF Working Papers No. 37, Frankfurt/M., 2017,
    The study, of mixed-method design, reveals that indigenous justice is primarily consensus-oriented. Its chief objective is to restore communal peace and reintegrate offenders. The legal regulations and practices used to achieve these goals, however, are not static: the notion of autochthonous legal systems based on immutable ‘ancestral’ rules is a myth.

      Download: https://www.hsfk.de/fileadmin/HSFK/hsfk_publikationen/PRIF_WP_37.pdf

    • Antonio Congo, ein Sklavenhändler und der Hamburger Kaufmann Schlüter, in: Hamelner Jahrbuch 2017, Hameln: Museumsverein, 2017, S. 95- 110 (gekürzte Version des unten verzeichneten Artikels)

    • Prólogo, in: Escobedo Sánchez, Jaime: Justicia de Paz del Perú, Lima: Fondo Editorial del Poder Judicial, 2017, S. 15-25 

      Download: https://www.pj.gob.pe/wps/wcm/connect/onajup/s_onajup/as_documentos/as_documento
    • La Justicia comunitaria y la lucha por una ley de coordinación de la Justicia (Communitarian Justice and the Struggle for a Law, Which Regulates the Coordination of the Judicial System), Derecho PUCP/Lima, No. 78, Juni 2017, S. 216-247

      Brandt La_justicia_comunitaria_y_la_lucha_por_u.pdf
      Download

    • Soziale Konflikte, in: Paap, Iken/Schmidt-Welle, Friedhelm (Hrsg.): Peru heute. Politik-Wirtschaft-Kultur, Biblioteca Ibero-Americana, Frankfurt: Vervuert 2016, S. 219-241

    • Campesinos und Indigene, in: Paap/Schmidt-Welle (Hrsg.) (2016), S. 261-286

    • Antonio Congo, ein Sklavenhändler und der Hamburger Kaufmann Schlüter - Fiktionen und Fakten einer ungewöhnlichen Geschichte

      Antonio Congo 04-2016 (1).pdf
      Download 

    • Justicia de Paz en los países andinos. Retrospectivas y preguntas sobre el futuro, in: Instituto de Defensa Legal (Hg.): Justicia y Violencia en las zonas rurales. La Experiencia de la Región Andina, Seminario – Taller, Lima 20 a 22 de noviembre del 2002, Lima 2003, S. 99 ff. 

    • La Justicia de Paz en el Perú, in: Instituto de Defensa Legal (Hg.): La Justicia de Paz en debate, Lima / Peru 1999, p. 14 s.

    • Human Rights, Legal Services and Development: Notes on the Theorie and the Praxis, in: Law, Legal Aid and Development, Hg.: Friedrich- Naumann- Stiftung, Bonn/ Königswinter 1987; ebenfalls: ALTERNATIVE, Legal Resources Quaterly, Manila/ Philippinen, Vol.1, No.2, S.8 ff. und Vol.1 No.3, S.24 ff. 

      Brandt-HR, Legal Services & Development.pdf
      Download 

    • Derechos Humanos, Servicios Legales y Desarrollo: Comentarios sobre la Teoría y la Practica, in: Derechos Humanos y Servicios Legales en el Campo, Hg.: Internationale Juristenkommission und Comisión Andina de Juristas, Lima 1987, S. 25 ff.

    • Friedensrichterausbildung in Peru: Ein Beitrag zur Befriedigung des Grundbedürfnisses nach materieller Gerechtigkeit, in: Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung, Köln/Wien 1987.

 

Top